Vorausblick

1994 wurde die Philippusgemeinde offiziell als Zweiggemeinde der Bremer Kreuzgemeinde gegründet. Die Gemeinde wuchs schnell und wurde schon nach kurzer Zeit selbständige Baptistengemeinde. Gebäude wurden gekauft, erweitert und es wurde angebaut. Viele Menschen ließen sich in Lilienthal taufen, etwa 300 Mitglieder gingen durch das Gemeindeleben, über 1.000 verschiedene Menschen besuchten meist regelmäßig den Winterspielplatz.

2019 jährt sich die Gründung zum 25. Mal. Ein Grund zum Feiern.

Mit einer Festwoche vom 22.-26. Mai 2019 wollen wir zurückblicken und uns freuen.

... safe the date!

Download Programm-Flyer hier

 

 

Mittwoch, 22.05.2019, 15:00 Uhr: Familientag

Was wäre die Philippusgemeinde ohne ihren Winterspielplatz? 30 bis 60 Kinder und bis zu 40 Eltern kommen wöchentlich im Winterhalbjahr in die Philippusgemeinde um zu spielen, zu toben, zu rutschen oder Kuchen zu essen.

Zum Auftakt der Festwoche wird der Winterspielplatz wieder aufgebaut, aber noch mehr. Zusätzlich werden weitere Angebote für Kinder gemacht. Der Eintritt ist frei. Der Fest-Winterspielplatz öffnet wie gewohnt um 15:00 Uhr. Foto: Katrin Jagoda

Donnerstag, 23.05.2019: Geschichtenabend

25 Jahre feiern – das heißt auch, zurück zu blicken.
Für den Blick auf den großen Zusammenhang ist Pastor i. R. und Kirchengeschichlichter Gregor Helms aus Jever eingeladen. Gregor Helms, seinerzeit Pastor der Bremer Kreuzgemeinde, gab die Initialzündung zur Gründung der Philippusgemeinde. In seinem Vortrag gibt er einen Einblick über die Entstehung des Baptismus – in Deutschland, Norddeutschland, dem Bremer Raum und zugespitzt in Lilienthal.

Im zweiten Teil des Abends werden Fotos aus 25 Jahren Gemeindegeschichte gezeigt.

Anschließend werden die Mitglieder, die schon 1994 bei der Gründung dabei waren, interviewt und geben alte Anekdoten preis und lassen Erinnerungen wieder aufleben. Foto: Gregor Helms

Freitag, 24.05.2019, 20:00 Uhr: Konzert mit Martin Pepper

„Viel mehr als nur ein Wort“
Musikalischer Höhepunkt der Festwoche ist das Konzert mit Martin Pepper und Band.

Der bekannte theologische Songwriter und Autor Martin Pepper präsentiert mit seiner Tochter Jennifer Pepper und ihrem Mann Jesuan do Amaral zzgl. Band eine Auswahl neuer und bekannter Lieder. Das Trio begeistert mit feinfühligen
Arrangements, tiefgründigen Texten und harmonischem Satzgesang. Ein Abend mit geistlichen Impulsen durch Singer– Songwriter Popmusik.

Tickets:
- EUR 16,- an der Abendkasse
- EUR 12,- im Vorverkauf

Vorverkauf:
- unter www.cvents.de
- in der Philippusgemeinde

Foto: Martin Pepper

Sonntag, 26.05.2019, 10:30 Uhr: Festgottesdienst

Abschluss und Höhepunkt der Festwoche bildet der Festgottesdienst.

Die Festpredigt hält Pastor Carsten Hokema, Regionalreferent für Norddeutschland des Dienstbereichs Mission des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden.

Musikalisch wird der Gottesdienst von der Band 40g gratis aus Köln, Dortmund, Bochum und Bremen-Lilienthal begleitet.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, der
Philippusgemeinde ein Grußwort auszurichten.
Anmeldung für Grußworte unter moinmoin@No~Spamphilippusgemeinde.de

Foto links: Carsten Hokema, Foto rechts: Christiane von Boehn